Rohrendenbearbeitung zur Schweissnaht-Vorbereitung

Die Rohrendenfräsmaschinen dienen zum Anfasen von dickwandigen Rohren aller Art. Die robuste und starre Maschinenkonstruktion in Kombination mit den schweren Führungen machen die PBM-Serie zu den stabilsten und genauesten Maschinen auf dem Markt.

Durch minimales Material-Handling und einfache Bedienung wird die Zykluszeit auf ein absolutes Minimum begrenzt.


Der Wirkungsgrad bestimmt die Wahl einer Maschine. Für die Bearbeitung von (dickwandigen) Rohren, zum Beispiel aus Duplex, Edelstahl oder Hastelloy, wird die schnellste Maschine geliefert. Das minimale Materialhandling und die sehr kurze Bearbeitungszeit machen die PBM-Rohrendenbearbeitungsmaschine zu den schnellsten Maschinen auf dem Markt.
Eine selbstzentrierende Prismenklemme hält das Rohr zuverlässig an seinem Platz. Mit Hilfe einer großen Ratsche lässt sich die Klemme von Hand schnell öffnen und schließen. Die PBM-24 und PBM-30 sind standardmäßig mit einem Elektroantrieb für die Prismenklemme versehen.
Alle PBM-Maschinen besitzen eine eingebaute Pumpe für Kühlflüssigkeit. Der große Spänebehälter filtert die Späne mit Hilfe eines Filters aus der Kühlflüssigkeit heraus.
Die großzügig dimensionierten Elektromotoren der Typen PBM-4 und PBM-6 haben zwei Drehzahlen. Die Bedienung ist daher äußerst einfach. Die PBM-12 und PBM-16 besitzen neben dem Zweigang-Motor auch ein leicht umschaltbares Untersetzungsgetriebe, sodass insgesamt vier Drehzahlen möglich sind.
Für die PBM-12, PBM-16, PBM-24 und PBM-30 ist ein Kopiersystem lieferbar. Mit Hilfe des Kopiersystems können dünnwandige und/oder unrunde Rohre sehr genau bearbeitet werden und kann die gewünschte Schweißkante trotz der Unrundheit des Materials hergestellt werden.
Die TRB-Rollenbahnen wurden speziell für den Einsatz in Kombination mit den PBM-Rohrendenbearbeitungsmaschinen entworfen. Die Trogsätze mit Stahlrollen macht es möglich, das Rohr bequem und schnell von Hand in die Maschine zu rollen. Ebenso wie die PBM-Maschinen, sind die TRB Rollenbahnen besonders schwer und robust ausgeführt und eignen sich hervorragend für schwere Arbeiten.



Beispiele von Bearbeitungszeiten auf verschiedenen PBM-Maschinen. Die Zeitmessungen gelten für eine Schweißnahtvorbereitung von 30°:

Rohrdurchmesser
in Zoll (mm)
Wandstärke
(mm)
Material

Bearbeitungs-
zeit
4" (114,3) 6 St 37 15 Sek.
6" (168,3) 12 St 37 30 Sek.
6" (168,3) 25 St 37 2 Min.
10" (273,0) 19 Duplex Edelstahl 2 Min.
12" (323,8) 12 Duplex Edelstahl 1 Min.
16" (406,4) 13 St 37 45 Sek.
20" (508,0) 20 Duplex Edelstahl 1 Min.
24" (609,6) 25 Duplex Edelstahl 1 1/2 Min.