Sondermaschinen mit integrierter Schraubtechnik und Montagetechnik

Festgelegte Arbeitsprozesse und Schraubabläufe werden optimiert und kontrolliert, um Fehlerquellen zu minimieren und Nacharbeiten zu vermeiden. Mögliche Anwendungen finden Sie in der Automobilindustrie, bei Nutzfahrzeugherstellern, in Bahnbetrieben und der Zulieferindustrie.

Bei der Prozessoptimierung in der Montagetechnik kommt es darauf an, die beste Lösung durch die Auswahl der geeigneten Werkzeuge und Steuerungen für den Kunden und seine Anwendung zu finden. Dabei muss die Lösung aber noch leichtgängig und ergonomisch sein, denn nur so erlangt man die gewünschte Akzeptanz in der Automatisierung der Verschraubung.

Sondermaschine zur Montage der Vorderachse:

Hier wird eine Kombination aus einem handgeführtem Winkelschrauber, einer Einbauspindel und einem Zweifachspindler (EC-Schraubtechnik) gezeigt, wobei der zwangsgeführte Ablauf durch Videoeinsatz überwacht wird. Eine vollständige Überwachung und Dokumentation für die intelligente Verschraubung des Prozesses ist dadurch gewährleistet.


Automatisierung Radmontage:

Ein Fünffachschrauber wird durch einen Werker geführt und alle Spindeln verschrauben synchronisiert die Radbolzen in einem Arbeitsgang. Anschließend werden die Einzel-iOs und schließlich das Gesamt-iO zurückgemeldet und die nächste Radmontage beginnt. Die eingesetzte EC-Schraubtechnik gewährleistet eine enorme Steigerung der Prozesssicherheit und steigert die Produktivität im Schraubprozess um ein Vielfaches.

Sondermaschine für Radsatzverschraubung:

An mehreren Schraubstationen werden die Lager, Druckkappen und Deckel für Radsätze der Eisenbahnen verschraubt. Dabei gibt es eine Identifikation der Werker und eine Dokumentation der durchgeführten Arbeiten mit Datum, Uhrzeit, Werker und Ausgabe aller Schraubergebnissen.

Was haben alle diese Beispiele gemeinsam?

Sie alle stellen eine Lösung dar, die vielen Ansprüchen gerecht werden muss:

  • Dokumentation der Verschraubungen
  • Umsetzung unterschiedlicher Schraubparameter
  • Nachhaltige Identifikation von Werker, Werkstück oder Werkzeug
  • Optimierung in den Bereichen Ergonomie und Qualitätssicherung

Wir helfen Ihnen gerne mit unserer Erfahrung bei der Umsetzung, Sprechen Sie uns an.