Drehmomentmessgeräte:
Messung und Überprüfung in der Werkstatt

Die ETT Drehmomentmessgeräte sind eine Neuheit in der Reihe der Ingersoll-Rand Drehmomentmessgeräte und ermöglichen eine schnelle und einfache Messung vom Drehmoment aller Werkzeuge in der Schraubtechnik. Eine Kalibrierung aller Schraubwerkzeuge mit Druckluft-, Elektro- oder hydropneumatischem Antrieb, die bei der Verschraubung unterschiedlicher Schraubfälle eingesetzt werden, ist damit möglich.

Die Drehmomentmessgeräte werden in vier Versionen mit einem maximalen Drehmoment von 1, 4, 12 und 30 Nm angeboten. Es ist ein unerlässliches Prüfmittel aller Werkzeuge für die Herstellung von elektronischen Geräten, Haushaltskleingeräten und ganz allgemein für alle Arbeiten der Montagetechnik mit niedrigem und mittlerem Drehmoment. Dank seiner Präzision ~ +/- 0,5% über den gesamten Messbereich – eignet sich das ETT selbst für solche Fertigungsaufgaben, an die Ihre Qualitätssicherung die höchsten Ansprüche stellt.

Das ETT ist ein Drehmomentmessgerät, das für die systematische und regelmäßige Prüfung an einer Fertigungslinie ebenso eingesetzt werden kann wie in Qualitätskontrolllaboren zum Kalibrieren im Rahmen regelmäßiger Prüfungen oder aber in Werkstätten für die Prüfung vor Wiederinbetriebnahme. Dank des geringen Platzbedarfs und der schnell zu montierenden Trägerplatte ist das Analysegerät zudem problemlos zu versetzen.

Das ETT ist extrem einfach in der Anwendung – 4 verschiedene Betriebsarten sind wählbar:
  • „Spitzenwert“-Modus: Messung des max. erreichten Drehmoments für die Kalibrierung von Werkzeugen mit Abschaltfunktion.
  • „Klick“-Modus: Messung des erreichten Drehmoments eines mechanischen Drehmomentschlüssels.
  • „Impuls“-Modus: Messung des von einem Impulsschrauber erreichten Drehmoments. * „Nachführ“-Modus: Echtzeitmessung eines anliegenden Drehmoments.

Zusätzlich verfügt das ETT über einen Diagnosemodus, der das Datum der letzten und der nächst fälligen Kalibrierung speichert. Dieser Modus ermöglicht darüber hinaus die Anzeige der installierten Software-Version und die Prüfung der ETT-Dioden.


Lieferumfang: Jedes ETT wird in einem stabilen Koffer mit folgendem Inhalt geliefert:
  • ETT Drehmoment-Analysegerät
  • Ladegerät
  • Verschraubungssimulator
  • Schlüssel für die Demontage des Simulators
  • Schnellmontage-Trägerplatte, Ref. ETT-QD
  • Bedienungsanleitung
  • Kalibrierungszertifikat
  • * Optional erhältlich:
    Drucker-Anschlusskabel, Ref. ETA2-P925

TouchSync-Anschluss
Das Drehmomentmessgerät ist auch mit einem Elektronikchip ausgestattet, der Daten über die Lebensdauer des Produkts, den Kauf, die Wartung, die Inbetriebnahme, die Verwendung usw. speichert.

Verschraubungssimulator
Die Drehmomentmessgeräte beinhalten einen an das maximale Drehmoment des Analysegeräts angepassten Verschraubungssimulator.
Dieser Simulator kann mit dem beiliegenden Inbusschlüssel ausgebaut werden, um die Art der Verschraubung des Simulators (hart oder weich) zu verändern.

Serielle Schnittstelle
Über diese RS232-Schnittstelle kann Messgerät für die Übertragung der Verschraubungsdaten der Werkzeuge an einen PC angeschlossen werden. Darüber hinaus kann das Drehmomentmessgerät direkt an einen Drucker (Druckerkabel als Sonderausstattung erhältlich) angeschlossen werden, um die Prüfberichte ausdrucken zu können.